Wasserstandsmeldungen Drau-Donau und Supergau

Scheiße. Ja, das muß mal gesagt werden. Die Götter sind tot oder bei der FDP, dort speziell die Wetterzuständigen.  Ich hatte mir vorgenommen nichts mehr über das Wetter zu schreiben. Über das Wetter zu reden heißt: im Allgemeinen nichts zu sagen zu haben.

Ein verhältnismäßig sonniger Tag unserer Reise in Ungarn

Ein verhältnismäßig sonniger Tag unserer Reise in Ungarn

Oft wird auch behauptet: „Das interessiert mich wie eine Wasserstandsmeldung…“. Aber dass darf in diesem Fall sein. Der dicke Regen zieht mit uns. Witzigerweise haben wir immer an den Tagen, an denen wir von einem Drehort zum anderen umsetzen die volle Sonne.

Captain, oh - mein Captain.

Dix und Doof

Das hat die gleiche Wirkung, wie ein Arschtritt am Morgen. Kaum machen wir Anstalten die Kamera auszupacken plattert es los. Zusammengerechnet haben wir von 2,5 Wochen nur vier Tage schönes Wetter auf Platte aufzeichnen können.

Riven, Myst and Ezstergom

Heute waren 7 Grad mit gefühlten 275 km/h Windgeschwindigkeit und waagerechten Regenschauern – das zehrt an den Kräften, aber die Crew hat prima durchgehalten, die Vor-Ort-Protagonisten ebenfalls, die uns für beknackt halten, bei diesem Wetter überhaupt irgendwas zu machen.

Das wolkige Herz Ungarns (Wolkograd)

Zelten light, hell und luftig

Gestern sind wir in ein Hotel in Osijek (Kroatien, das Land der Bösen Minen zum guten Spiel) gezogen um die Klamotten zu trocknen und mal heiß zu duschen, nachdem man / frau bis zur Bikinizone in der Donau rumgestanden hat.

Hier tritt mich die Crew gerade zusammen, weil ich alle KitKats aufgegessen habe

Die Grünen haben bei uns zwei Sitze im Strandtag

Das Wasser ist übrigens wärmer als die Umgebung, ach ja  und Gore-Tex Schuhe lassen das Wasser auch nicht mehr raus, wenn es einmal drinne ist. Ansonsten, gibt es viel Action und Spaß, bei wenig Schlaf und verlorenem Zeitgefühl. Es geht weiter – Serbien wartet. Druschba, Fraundschaft und Sport Frei.

Aber alles wird gut, hell und schön -sagt Vanessa, und ich glaube ihr das mal.

Lutze

PS: Martin der Zolliator aus Carnetistan.

Der siegreiche Zolliator im Kampf mit den Croatitanen

Advertisements

About monstachief

Intro: Berlin || Filmemacher Dies und Das: || Berlin Beruf: Autor || Regisseur MonstaMovies Filmproduktion Berlin GmbH Seelower Strasse 5 | Fabrikgebäude HH 4.OG 10439 Berlin :: http://monstamovies.com -------------------------------------------------------------------------------

2 responses to “Wasserstandsmeldungen Drau-Donau und Supergau”

  1. Henri says :

    Tip zum Wetter:
    Die Wikinger (waren übrigens auch auf der Donau unterwegs), gelten unbestritten als die geschicktesten Fahrensleute aller Zeiten. Auch sie hatten regelmäßig Probleme mit Wind und Wetter. Nur ergaben sie sich nicht wehklagend ihrem Schicksal, sondern stimmten die Wettergötter gütig indem sie ihnen Opfer darbrachten
    Einen Versuch ist es wohl wert. Zu beachten gibt es außer der Reihenfolge nichts (die Dinge werden einfach über Bord geworfen).

    Reihenfolge:

    1. Jungfrauen (mitgeführte oder geraubte)
    2. Dünnbier
    3. Starkbier (nur im äußersten Notfall)

    Viel Erfolg!
    Henri

  2. Volker Strübing says :

    Ich glaub, die haben nur alkoholfreies Bier mit. Geht das auch? Und Jungfrauen … da tuens doch sicher alle Leute, die zwischen dem 24.8 und 23.9. geboren sind, oder?

    Ich hab immer noch Solidaritätsschnupfen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: