Coffee or Tea?

Bulgarien. Land des Rosenöls und der mundbemalten Wandteller. Bulgarien Land der Erfinder, Visionäre, Astronauten und Rennfahrer – Heimstatt der Gewichtheberinnen und Kugelstosserinnen. Bulgarien – Land der schlechten Morgenlaune. Bulgarien, bevor ich einen Text über dich schreibe, mußt du dich noch ein, zwei Webeinträge gedulden…

Die ewigen Jagdgründe - für euch meine weißen Schwestern und Brüder.

Wir haben soviel geweint, dass wir die Karten trocknen mussten

Erst mal kommt der Rest von Serbien, der berühmtesten Indianerreservation dran. Serbien ist an sich ein prosperierendes Land. Man hat eben nur den Eindruck, dass es sich um eine kleine Sowjetunion handelt, oder um eine Art größerer Sekte, die dem Beispiel des alten Sowjetstaates folgt und wenn ich meine Erfahrungen aus der Reihe 123-Moskau hinzuziehe, auch des neuen putinschen Weltdorfes. Gib den Leuten Uniformen und bauchmiezele ihren Nationalstolz und alles ist gut. Dragan unser Übersetzer und hilfreicher Geselle (vor 6 Jahren aus Mannheim nach Belgrad „geflüchtet“ – was ich gut verstehen kann) hat mit mir eine Rundtour durch die Wachhäuschen von Gipsfabriken und Hafenanlagen gemacht, bei denen er den serbischen Montenegriner ob der Sonne seiner Heimat lobte, oder den Tittenkalender mit Balkanschönheiten als gut befand und galant zum Fußball überleitete – und prompt Zugang zum Gelände bekam. Lieber Dragan Dank dafür.

Der kleine Arsch mit seinem kaputten Selbigen

Ein Problemchen Serbiens sind die vielen Strassenhunde die meinen gepflegten Berliner Stadtköter zum Anbeißen lecker fanden – was sie auch taten und so Hajo nun mit einem frisch genähten Arsch herumdackelt. Er hat es trotz innerer Verletzungen durch die Kunst eines liebenswerten belgrader Tierarztes nach zweistündiger OP alles gut überstanden und geiert schon wieder fröhlich am Crewtisch. Aber die fehlenden Herrchen der Hunde sind trotzdem Idioten. Wie auch immer.

Det looft och alleene

Belgrad hatten wir schnell hinter uns gelassen und erreichten das „Eiserne Tor“, was nicht für das große Kraft- und Sperrwerk steht, sondern für die Felsen am Eingang zu diesem grandiosen Canyon. Dies Sonne schien charmant vom stahlblauen Himmelchen und ein durchgeknallter Gypsy legte am Strassenrand einen gepflegten Tremor-Breakdance hin, was wie wir später rausbekamen wohl seine Masche zum Schnorren war.

Last exit before Transylvania

Jedenfalls war der Zeltplatz eine altes Kinderferienlager und TITO prangte in HOLLYWOOD-Lettern von der Felswand gegenüber. Auf dem ehemaligen Appellplatz übten wir noch ein paar „Seid-Bereits-Immer-Bereits“, dann entschieden wir uns, dass Barackendorf zu verlassen und über den Staudamm nach Rumänien überzusetzen.

Wir sind sowas von Outdoor...

Die Hobbitze unter ihrem Traumzauberbaum

Ich weiß, dass ist gemein Serbien gegenüber, den Silbersee und die vielen Dinge darin von der EU-Seite aus zu erzählen, aber liebes Serbien – guck einmal mehr nach Aussen und sei Freund mit deinen Nachbarn – Indianerfilme fetzen auch nur, wenn man sie zusammen guckt.

Wendyposter zum Ausdrucken und an die Wand pinnen, für kleine Mädchen mit Stiefeln und Peitsche

Lutze

Der große und der kleine Klaus und Putzi die lustige Katze

Advertisements

About monstachief

Intro: Berlin || Filmemacher Dies und Das: || Berlin Beruf: Autor || Regisseur MonstaMovies Filmproduktion Berlin GmbH Seelower Strasse 5 | Fabrikgebäude HH 4.OG 10439 Berlin :: http://monstamovies.com -------------------------------------------------------------------------------

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: